DIE UMWELTMANAGEMENTSYSTEMNORM ISO 14001

Seit ihrer Einführung im Jahr 1996 ist die ISO 14001 eine weltweit anerkannte Grundlage für Umweltmanagementsysteme und deckt alle Aspekte ab, die zur kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung erforderlich sind.
Sie legt die Anforderungen für den Aufbau, die Umsetzung, die Aufrechterhaltung und die fortlaufende Verbesserung eines Umweltmanagementsystems fest. Diese Anforderungen sind auf Organisationen jeder Art und Größe sowie auf unterschiedliche geografische, kulturelle und soziale Rahmenbedingungen anwendbar.
Die ISO 14001 ist der einzige zertifizierbare Standard innerhalb der Normenfamilie für Umweltmanagement.

Optimierung des betrieblichen Umweltschutzes

Die Erreichung der Zertifizierungsreife in 6 Schritten

1
FRAGEBOGEN

Füllen Sie unseren Fragebogen bequem online auf unserer Webseite aus. Anschließend erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot mit detaillierten Informationen zu Kosten, Zeitaufwand und Planung.

2
VORAUDIT (OPTIONAL)

Unser Voraudit-Team prüft, ob Ihr Unternehmen bereits alle Anforderungen der ISO Norm erfüllt, und identifiziert mögliche Verbesserungsmöglichkeiten.

3
STUFE 1 AUDIT

Die Auditoren von Anka Zert kommen zu Ihnen, um die Angaben in Ihrem Fragebogen zu überprüfen und festzustellen, ob Ihr Unternehmen für ein Stufe-2-Audit bereit ist.

4
STUFE 2 AUDIT

Die Auditoren von Anka Zert führen ein Audit direkt bei Ihnen vor Ort durch.

5
KORREKTUREN

Sollten im Audit Abweichungen festgestellt werden, stellen unsere Auditoren sicher, dass die Korrekturmaßnahmen wirksam umgesetzt werden.

6
ZERTIFIKAT

Nach Abschluss des Audits erhalten Sie Ihren Auditbericht und das durch die Zertifizierungsstelle ausgestellte Zertifikat. Dieses Zertifikat hat eine Gültigkeit von drei Jahren ab dem Datum der Zertifizierungsentscheidung. In jährlichen Überwachungsaudits überprüfen wir die fortlaufende Konformität Ihres QM-Systems.