Was ist Energiemanagement nach ISO 50001?

Die ISO 50001 bildet die Grundlage für die Implementierung eines Energiemanagementsystems (EnMS). Ein zentraler Bestandteil dieses Standards ist der Energieplanungsprozess, der Energieziele und Aktionspläne definiert und alle Energieflüsse detailliert erfasst. Auf dieser Basis können zertifizierte Unternehmen ihre energiebezogenen Leistungen kontinuierlich verbessern. Die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben sorgt für zusätzliche Sicherheit.
Die wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Energiemanagement sind die systematische Erfassung der Energieströme, eine gründliche Energiebewertung und geeignete Überwachungsmechanismen. Bei der Umsetzung der ISO 50001 besteht die Aufgabe Ihrer Organisation darin, die Anforderungen im Bereich Energiemanagement an die eigenen Bedürfnisse anzupassen, gezielte Maßnahmen umzusetzen und kontinuierlich zu verbessern.

Für Unternehmen, die sich zertifizieren lassen, bietet die internationale Norm zahlreiche Wettbewerbsvorteile:

– Fortlaufende Verbesserung der energiebezogenen Leistung
– Kontinuierliche Überwachung der Energieströme
– Systematische Reduzierung von Energieverbrauch und Energiekosten
– Konsequente Beachtung gesetzlicher Anforderungen
– Dauerhafte Reduzierung von Treibhausgasemissionen
– Reduzierte Abhängigkeit von Energieimporten
– Anerkannte Grundlage für mögliche Steuervergünstigungen

Die Erreichung der Zertifizierungsreife in 6 Schritten

1
FRAGEBOGEN

Füllen Sie unseren Fragebogen bequem online auf unserer Webseite aus. Anschließend erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot mit detaillierten Informationen zu Kosten, Zeitaufwand und Planung.

2
VORAUDIT (OPTIONAL)

Unser Voraudit-Team prüft, ob Ihr Unternehmen bereits alle Anforderungen der ISO Norm erfüllt, und identifiziert mögliche Verbesserungsmöglichkeiten.

3
STUFE 1 AUDIT

Die Auditoren von Anka Zert kommen zu Ihnen, um die Angaben in Ihrem Fragebogen zu überprüfen und festzustellen, ob Ihr Unternehmen für ein Stufe-2-Audit bereit ist.

4
STUFE 2 AUDIT

Die Auditoren von Anka Zert führen ein Audit direkt bei Ihnen vor Ort durch.

5
KORREKTUREN

Sollten im Audit Abweichungen festgestellt werden, stellen unsere Auditoren sicher, dass die Korrekturmaßnahmen wirksam umgesetzt werden.

6
ZERTIFIKAT

Nach Abschluss des Audits erhalten Sie Ihren Auditbericht und das durch die Zertifizierungsstelle ausgestellte Zertifikat. Dieses Zertifikat hat eine Gültigkeit von drei Jahren ab dem Datum der Zertifizierungsentscheidung. In jährlichen Überwachungsaudits überprüfen wir die fortlaufende Konformität Ihres QM-Systems.